links mitte rechts


Nächstes Jahr am 14. April 2012




Fischbrötchen in Schönberg waren lecker

Am 02. April fand unser legendärer Fischbrötchen-Brevet statt -
in diesem Jahr ging es nach Schönberg an die Ostsee.
Autor der Tour war Anselm. Hier noch Mal die schöne Strecke


Der Wetterbericht versprach tolles Wetter. So sah es noch nicht aus, als 64 Randonneure um 8.00 Uhr an der Gemeinschaftsschule standen, um nach der Begrüßung durch Bernd auf den Kurs zu gehen.

   

Aber das sollte sich bald ändern. Und es wurde ein herrlicher Frühlingstag mit leichtem Wind und Temperaturen bis 24°C. Der eine oder andere Sonnenbrand stellte sich ein. Doch zunächst ging es an die Ostsee an den Schönberger Strand. Wilfried Taubner, Chef-Organisator vom Radrennen Fiefbergen-Rund und Stammgast bei Fischer Kruse, organiserte für uns Gutscheine für Fischbrötchen - lecker. Danke an Wilfried und Fischer Kruse.



Wir mussten uns da echt loseisen, und es nützte nix - weiter. Aber jetzt mit strammen Wind, der uns gut 50 km um die Ohren blies. Da wurde die Pause in Wankendorf ausgiebig genutzt. Die Stimmung war gut und die letzten Kilometer flutschte das nur so. Auch wenn das unten nicht so aussieht - Thomas, der Bruder von Anselm, hat seinen ersten Marathon mit Bravour bestanden.

    

Wir erreichten die Schule gegen 17.00 Uhr. Für vier Pannen und eine ausgiebige Pause am Strand, ist das recht ordentlich. Im Anschluss gab es eine warme Dusche und ein leckeres Essen. Andrea, Oma Lille und Manfred standen in der Küche und verpflegten uns prächtig. Zum Schluss packten alle RSGer noch mit an, um die Schule und das Depot-Fahrzeug für Morgen vorzubereiten - das hat prima geklappt.

    

Alle Bilder findet ihr in der Galerie

Ach übrigens - im nächsten Jahr geht es nach Grömitz...