links mitte rechts
Schade, Regen zum Almabtrieb - Und trotzdem gingen 410 Radler an den Start. Danke an euch!

 


200km-Brevet „Fischbrötchen in Kappeln“

2. April 2016

Unser diesjähriger Fischbrötchen-Brevet war ein voller Erfolg. 96 Randonneure fanden den Weg nach Nortorf, wo wir um 8.00 Uhr an der Gemeinschaftsschule gestartet sind - Andrea und Stefan kümmerten sich um die Registration, Bernd begrüßte die Gäste. Es war mit 4 Grad noch relativ frisch, als es auf die 86 km lange Strecke über Landwehr, Eckernförde und Damp nach Kappeln ging, aber wir hatten Rückenwind. Die Temperaturen stiegen stetig bis zu 16 Grad und auch - oh Wunder für unsere derzeitige Wettersituation - die Sonne schien. OK, die Fischbrötchen-Läden in Kappeln waren sehr versteckt. Weiter ging es nach Schleswig, es wurde hügeliger und der mäßige Wind kam meist von vorn. Noch mehr als wir Schleswig verließen, denn es ging durch die Hüttener Berge und der Wind kam jetzt richtig von vorn. Aber egal, schöne Tour, schöner Tag, gute Stimmung. Abgerundet wurde die Tour mit der Dusche und der Verpflegung, die Andrea mit Unterstützung von Anna und Anna vorbereitete. Die Letzten waren um 18.30 Uhr im Ziel, bekamen aber selbstverständlich auch Suppe und Dusche. Von der RSG waren Onkel Jens, JensT, Peter, Rolf, Meik, Rainer, Ansgar, Bernd, Alexander und Matthias dabei, Jan Rohr und Christian Laube habe ihre Marathon-Premiere mit Bravour bestanden - willkommen im Club der Langstreckler. Stefan, Jürgen, Guido und Sonja haben uns zeitweilig begleitet. Im nächsten Jahr geht es zum Schönberger Strand.

BILDER


Und hier findet ihr die viel gelobte Strecke auf gpsies